Popmusik

Pop

* * *

Pop|mu|sik ['pɔpmusi:k], die; -:
massenhaft verbreitete populäre Musik bzw. Unterhaltungsmusik unterschiedlicher Stilrichtungen (wie Schlager, Song, Musical, Folklore, Funk u. a.):
aus den Boxen dröhnt Popmusik.

* * *

Pọp|mu|sik 〈f. 20; unz.〉 dem Beat u. Rock verwandte, einem breiten Publikum zugängliche Musik ● die Beatles haben Meilensteine in der \Popmusik gesetzt [→ Pop...]

* * *

Pọp|mu|sik, die:
massenhaft verbreitete populäre Musik bzw. Unterhaltungsmusik unterschiedlicher Stilrichtungen (wie Schlager, Song, Musical, Folklore, Funk u. a.).

* * *

Popmusik
 
[englisch/amerikanisch pop music], Kurzform von Popular Music, häufig aber mit einem musikalisch spezifischeren Sinn, nämlich als Bezeichnung für solche Musik, die in Stilistik und Soundform Extreme sowie den ausschließlichen Bezug auf bestimmte Segmente des Publikums (Subkulturen) vermeidet. In diesem Sinn kam er in den Siebzigerjahren für die Produktionen von Gruppen und Interpreten wie die der schwedischen Formation ABBA auf, die zwischen den damaligen Extremen von Rockmusik und Schlager angesiedelt gewesen sind. Ausgehend von Großbritannien ist es um 1982 zu einer auch als New Pop bezeichneten Entwicklung gekommen, die weniger an das Verhältnis von Rockmusik und Schlager, sondern vielmehr an die neuartigen Produktions- und Aufnahmetechniken (Sampling) gebunden ist, die mit dem Einzug moderner Hochtechnologien ins Studio zur Verfügung stehen. Zum Synonym dafür wurden die Arbeiten des britischen Autoren- und Produzententeams Mike Stock (* 1951), Matt Aitken (* 1956) und Pete Waterman (* 1947) (Eurobeat). Heute wird der Begriff häufig als Sammelbezeichnung für alle zeitgenössischen Formen der populären Musik gebraucht.

* * *

Pọp|mu|sik, die: massenhaft verbreitete populäre Musik bzw. Unterhaltungsmusik unterschiedlicher Stilrichtungen (wie Schlager, Song, Musical, Folklore, Funk u. a.).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Popmusik — Popmusik …   Deutsch Wörterbuch

  • Popmusik — bezeichnet eine Musikform, die vorwiegend seit 1955 aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik und dem Folk entstand und von Musikgruppen aus dem angloamerikanischen Raum wie den Beatles fortgeführt und popularisiert wurde. Sie gilt als seit den 1960er …   Deutsch Wikipedia

  • Popmusik — die Popmusik (Aufbaustufe) Musikform, die aus Rock n Roll, Beatmusik und Folk entstanden ist Synonym: Pop Beispiel: Bryan Adams ist ein bekannter Vertreter der Popmusik …   Extremes Deutsch

  • Popmusik — Pọp|mu|sik 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Musik〉 moderne, dem Beat u. Rock ähnliche Musik [Etym.: <Pop…] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Popmusik — Pop|mu|sik die; : von ↑Beat u. ↑Rockmusik beeinflusste populäre Musik bzw. Unterhaltungsmusik unterschiedlicher Stilrichtungen (wie Schlager, Song, Musical, Folklore, Funk u. a.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • popmusik — pop|mu|sik sb., ken …   Dansk ordbog

  • popmusik — s ( en) …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Popmusik — Pọp|mu|sik …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Elektronische Popmusik — Elektropop Entstehungsphase: Späte 1970er Jahre Herkunftsort: Deutschland, Vereinigtes Königreich, USA Stilistische Vorläufer Pop, Synthpop, New Wave, Disco …   Deutsch Wikipedia

  • Synthie Pop/Elektronische Popmusik — Als Elektronische Popmusik bezeichnet man Popmusik, bei der die Benutzung von elektronischen Instrumenten, wie Synthesizern, Samplern und Drumcomputern im Vordergrund steht. Als Überbegriffe für die elektronischen Stile der Popmusik werden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.